IZKF NORMALVERFAHREN

Das IZKF Münster fördert innovative und exzellente Projektideen im Rahmen des Programms IZKF-Normalverfahren in den wissenschaftlichen Schwerpunkten "Vaskulare Erkrankungen", "Entzündung und Infektion" und "Erkrankungen des Nervensystems". Die Forschungsprojekte haben eine Laufzeit in der Regel von drei Jahren und werden mit bis zu 110.000 EURO pro Jahr finanziert. Seit 1996 wurden insgesamt 277 Forschungs-projekte durchgeführt.

Forschungsschwerpunkte: