Biomedical Informatics

Der Fokus unserer Arbeit liegt auf der Auswertung von Next-Generation Sequenzierungsdaten zur Detektion und weiterführenden Analyse von krankheitsrelevanten DNA-Mutationen und epigenetischen Veränderungen. Unser Ziel ist es, das Verständnis, die Diagnostik und Behandlung von Krebserkrankungen, insbesondere von Leukämien, zu fördern.

Mit Methoden der Informatik und Statistik werten wir dazu Whole-Genome, Whole-Exome und Targeted Sequencing Datensätze, sowie ChIP-, RNA-, 4C- und STARR-Seq-Daten aus.