CareerS Boost

„Karriere-Booster“ für die wissenschaftliche Qualifizierung parallel zur fachärztlichen Weiterbildung

Das Fördermodul CareerS Boost unterstützt forschungsaktive Assistenzärztinnen und Assistenzärzte mit abgeschlossener Promotion, die in ihrer wissenschaftlichen Arbeit bereits ein Stück weit fortgeschritten sind und sich neben der klinischen Weiterbildung kontinuierlich auch in der Forschung qualifizieren möchten. Bei diesem anspruchsvollen Karriereschritt wollen wir Sie mit möglichst viel individuellem Planungsspielraum, einem achtsamen Einsatz der Ressource Zeit und einem auf allen Ebenen unterstützenden Netzwerk fördern.

Der thematische Fokus dieses Moduls liegt während der Aufbauphase zunächst im Forschungsfeld „organspezifische Immunreaktionen“. Mittelfristig wird es für alle Forschungsthemen geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!