"Forum Gesundheitswirtschaft Münsterland 2015" (Kongress)

Prof. Norbert Roeder (Foto: FZ)

Am Mittwoch, dem 19. August 2015, findet beginnend um 15.45 Uhr das "Forum Gesundheitswirtschaft Münsterland 2015" auf Burg Vischering in Lüdinghausen statt.

Die Krankenhäuser im Münsterland nehmen unter Versorgungsaspekten sowie als Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber eine herausragende Stellung ein. Umso schlimmer, dass einige Kliniken und Träger aus Kostengründen kränkeln oder in ihrer Existenz gefährdet sind - trotz steigender Patientenzahlen.
 
Die Frage der wirtschaftlichen Bedeutung gilt aber nicht nur direkten Kennziffern wie Umsätzen oder Fallzahlen. Weitere wichtige Aspekte sind Kooperationsbeziehungen zur Industrie, die Wettbewerbsfähigkeit von Wissenschaft und Forschung sowie die Vorteile für den Standort und die Attraktivität der Region.

Wie können sektorübergreifende Infrastrukturen und Kooperationen durch Politik, Wirtschaftsförderung und branchenspezifische Netzwerkarbeit unterstützt werden? Hochrangige Referenten aus den Sektoren Politik, Kliniksektor und Industrie/KMU diskutieren die diesbezüglichen Herausforderungen.

Programm (Auszug):
  • Irmtraut Gürkan (Heidelberg): "Gesundheitsversorgung - auch ein relevanter Wirtschaftsfaktor für die Region (Wertschöpfung am Beispiel des Universitätsklinikums Heidelberg)
  • Prof. Heinz-Walter Große (Braun Melsungen AG): "Systempartnerschaft zwischen Krankenhäusern und Industrie"
  • Rudolf Henke (MdB): (angefragt)
  • Podiumsdiskussion: "Regionen stärken Kliniken - Kliniken stärken Regionen", Moderation: Prof. Norbert Roeder (Münster)
Einen Flyer mit ausführlichen Informationen finden Sie hier.

Veranstaltungsort:
Burg Vischering
Berenbrock 1
59348 Lüdinghausen

Anmeldung:
http://forum.gewi-muensterland.de

Kontakt:
Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland e.V.
c/o Technologieförderung Münster GmbH
Herr Kolja Tobias Heckes
Mendelstraße 11
48149 Münster
Tel.: 0251 980 11 23
Mail: elhami@technologiefoerderung-muenster.de


Termin in lokalen Kalender importieren

Dieser Termin wurde eingetragen über ein "offenes Konto". Sie möchten für Ihre Einrichtung hier auch Termine eingeben? Einfach Mail senden an medizin.fak@uni-muenster.de.