News

Weltraum-Video zur Einstimmung: 700 „Münstronauten“ hoffen auf den Titelgewinn bei den diesjährigen „Medis“

Münster (mfm/tb) - „Ihr herzallerliebsten Münstronauten! Was ein Meisterwerk, durch euch haben die Medivideos neue Dimensionen erreicht“, erkennen die Kommilitonen aus Marburg auf youtube neidlos an. Und tatsächlich: Was die münsterschen Medizinstudierenden – wieder einmal – abgeliefert haben aus Anlass der Medimeisterschaften, könnte genauso gut das offizielle Musikvideo einer Top-10-Band sein. Die „Medis“, wie sie gern abgekürzt werden, sind ein Fußballwettbewerb für den Ärztenachwuchs – und haben sich über die Jahre nebenbei zu einem beachtlichen Festival gemausert: Rund 20.000 Teilnehmer werden zum kommenden Event erwartet, das von 7. bis zum 10. Juni auf dem Flugplatz Obermehler nahe Magdeburg stattfindet.

Mit vermutlich 700 Gästen wird der Standort Münster bei den Medis 2018 vertreten sein, schätzt das Orgateam um Jan Rieß – das seinerseits schon 60 Köpfe umfasst. Ein Bericht in den „Westfälischen Nachrichten“ zeigt, mit welchem Aufwand sich die Gruppe auf den Event vorbereitet. Ob es für die Meisterschale reicht – 2017 wurden die Münsteraner Vizemeister -, ist abzuwarten. Das Video der „Münstronauten“, im dem sich alles um das Thema Raumfahrt dreht, ist aber auf jeden Fall preisverdächtig.