Köpfe aus der Fakultät: Porträts besonderer Alumni

Die Medizinische Fakultät der Universität Münster ist voll von spannenden Karrieren und außergewöhnlichen Biografien von Menschen, die als junge Erwachsene mit einem Medizinstudium in Münster begonnen haben oder später zum Arbeiten hierher kamen. Solche interessanten Berufs- und Lebenswege greifen wir auf, weil wir finden, dass es sich lohnt, sie zu erzählen. Auf dieser Seite finden Sie Porträts zu einigen unserer spannendsten Alumni, alphabetisch sortiert nach Namen.

Sie kennen selbst eine/n ehemalige/n münstersche/n Mediziner/in, die oder der eine interessante Karriere, ein aufregendes Hobby oder einfach "nur" ein ganz besonderes Leben hat? Wir sind immer gespannt auf solche Geschichten. Schreiben Sie sie uns unter medalum@uni-muenster.de.

Hier kommen Sie zu den Alumni-"Köpfen" Teil 1 (A bis L) und Teil 2 (M bis Z).

Die neuesten Köpfe-Portraits:

Die HSP-(Ver-)Fechterin

Friederike Rothmund hat das Fechten im Hochschulsport (HSP) der WWU kennen gelernt und betreibt es sieben Jahre später auf hohem Niveau.

Der Arzt im Generalsrang

Dr. Norbert Weller begann seine Karriere als soldatischer Arzt vor rund 40 Jahren in Münster und ist jetzt in der höchsten Kommandobehörde im Sanitätsdienst tätig.