Informationen zum Lebendspende Register und Patientenorganisationen

Sehr geehrte Lebendspender*innen,

wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserem Lebendspende Register haben.

Bisher gibt es nur wenige medizinische Langzeitdaten über Lebendspender, die Rückschlüsse auf die Auswirkungen der Lebendspende für die Lebendspender ziehen lassen. Das langfristige Wohl der Lebendspender liegt uns am Herzen und dies möchten wir mit dem Deutschen Lebendspende Register SOLKID-GNR ändern. Hierfür sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen!

Im Folgenden erfahren Sie mehr über den Hintergrund und den Ablauf des Registers und wie Sie sich beteiligen können:

Welche Ziele verfolgt das Register?

Hauptziel des Registers ist die Optimierung der Versorgung der Lebendspender*innen sowohl vor als auch viele Jahre nach der Spende. Hierbei geht es um das Identifizieren von Faktoren, die im späteren Verlauf einen positiven oder auch einen negativen Einfluss auf die körperliche und psychosoziale Gesundheit der Lebendspender*innen haben können. Durch die Analyse der im Register erhobenen Daten soll eine Verbesserung der Einschätzung der Spenderrisiken, sowie eine optimierte Aufklärung besonderer Spendergruppen ermöglicht werden. Die Teilnahme am Register ist für alle Lebendspender*innen möglich, bei denen die Spende noch nicht stattgefunden hat. Sprechen Sie Ihr Transplantationszentrum einfach an, wenn Sie an dem Register teilnehmen möchten.

Gemeinsam mit Ihnen können wir die Versorgung der Lebendspender*innen optimieren!