B. Stallmeyer besetzt Position der CRU326 Equal Opportunity Representative

Dr. Birgit Stallmeyer

Dr. Birgit Stallymeyer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin des IRGs, wurde von den Mitglieder:innen der CRU326 'Male Germ Cells' zur neuen Gleichstellungsbeauftragten (Equal Opportunity Representative) gewählt!
 

Sie löst Henrike Krenz in dieser Aufgabe ab, die den Posten von Dezember 2020 bis Juni 2021 besetzte und zu diesem Zeitpunkt als Teil der CRU326 und Bioinformatikerin im Institut für Medizinische Informatik (IMI) tätig war. Der Tätigkeitsbereich der ehrenamtlich agierenden Gleichstellungsbeauftragten umfasst die Verantwortung und Koordination eigener finanzieller Mittel zur Verbesserung der Chancengleichheit und Gleichstellung von Wissenschaftler:innen im deutschen Wissenschaftssystem. Die DFG beschreibt die Ziele Ziele der Chancengleichheitsarbeit als '[..] ein ausgewogenes Verhältnis der Geschlechter im Wissenschaftssystem und die Vereinbarkeit von Familie und wissenschaftlicher Karriere – [..] zur [..] Förderung von Chancengleichheit und Exzellenz im Wissenschaftssystem.' (DFG, 2020).
 

Die CRU326 befasst sich seit 2017 im Rahmen ihrer DFG-Förderung mit den Themen der Gleichstellungsarbeit und konnte hierdurch beispielsweise bereits ein Konzept zur Erstattung privater Betreuungskosten, zur Anstellung wissenschaftlicher Hilfskräfte für alltägliche Labor- oder Organisationstätigkeiten, oder zur Förderung zukünftiger Führungskräfte (Leadership Journey) ausarbeiten. Als Mutter von zwei fast erwachsenen Kindern und als erfahrene Wissenschaftlerin ist Birgit die perfekte Besetzung für diese wichtige und wegbereitende Position. 'Um individuelle und moderne Karrierechancen in der Wissenschaft zu fördern, ist es wichtig, Rahmenbedingungen zu schaffen, die vor allem die wissenschaftliche Profilierung von Frauen unterstützen. Ich freue mich darauf, die erfolgreiche Arbeit von Henrike und Maria bei dieser wichtigen Aufgabe fortzusetzen und mit den Mitglieder:innen der CRU in Kontakt zu kommen', so Birgit. Wir wünschen ihr für die kommenden Herausforderungen alles Gute - bei Fragen oder Anregungen zu diesem Thema kann sie jederzeit per E-Mail kontaktiert werden.


DE EN