Bayes-Verfahren in klinischen Studien

Projektleiter:
AR Dr. rer. nat. Joachim Gerß

Weitere beteiligte Personen:
Dr. rer. medic. Raphael Koch
Dr. rer. nat. Rene Schmidt
Univ.-Prof. Dr. Andreas Faldum

Finanzierung: Eigenmittel

Laufzeit: seit 2007

Dissertationen:

Dr. rer. medic. Raphael Koch, Dipl.-Math.: Bayesianische Verfahren in pädiatrischen Studien – Extrapolation historischer Informationen aus klinischen Studien an Erwachsenen und Kindern: Ergebnisse, Limitationen und Erweiterungen eines meta-analytisch prädiktiven Ansatzes

Publikationen:

Gerß J, Eveslage M, Faldum A, Schmidt R (2015): Moderne Studiendesigns und Analysemethoden in der klinischen Forschung. Z Rheumatol 74:106-112. DOI 10.1007/s00393-014-1450-8

Vorträge/Poster:

Gerß J (2007): Statistik 2: Bayes-Statistik: Alternative zum klassischen Design? Pädiatrisch-hämatologisch-onkologisches Fortbildungsseminar, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Universitätsklinikum Münster.

Gerß J (2007): Bayes-Verfahren in klinischen Studien. Seminar über neuere Methoden in der Medizinischen Informatik und Biometrie, Institut für Medizinische Informatik und Biomathematik, Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

Gerß J (2008): Der Homogenitätstest zum Vergleich zweier Erfolgsraten – ein Bayes-Ansatz im Vergleich zum klassischen Chiquadrat-Test. 53. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (gmds). Stuttgart, 15.-19.09.2008.

Gerß J (2008): Frequentistische und Bayesianische Analyse von Überlebenszeiten in klinischen Studien – Wie wirkt sich die Nutzung von Vorwissen auf die Power aus? 53. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (gmds). Stuttgart, 15.-19.09.2008.

Gerß J, Male C, Benda N, Köpcke W (2010): Ein Bayes-Ansatz zur Planung einer pädiatrischen klinischen Studie, in deren Auswertung die vorliegenden Daten aus Studien an Erwachsenen eingebracht werden. 55. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (gmds). Mannheim, 05.-09.09.2010.

Kappler M, Gerß J (2011): Bayesian Hypothesis Testing (BHT) in Single-arm Phase II Clinical Trials with Binary Endpoints. 2nd Conference of the Central European Network: "Bridging Biostatistical Theory and Application", Joint Biometric Conference of the Austro-Swiss Region (ROeS), the German Region (DR) and the National Group Poland of the International Biometric Society (IBS) (12.-16.9.2011, Zurich, Switzerland).

Gerß J, Kappler M (2011): Bayes-Verfahren zur Lösung von Testproblemen am Beispiel des Homogenitätstests zum Vergleich zweier Erfolgsraten. 56. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (gmds), Mainz, 26.-29.09.2011.

Koch R, Gerß J, Faldum A (2011): Optimierung eines Bayes-Ansatzes zur Nutzung von Ergebnissen aus Erwachsenen- und Kinderstudien für die Planung einer neuen pädiatrischen Studie. 56. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (gmds), Mainz, 26.-29.09.2011.

Gerß J (2012): Sample size estimation in a planned paediatric clinical trial utilizing external information of historical trials in adults and children. 3rd Applied Bayesian Biostatistics Workshop, Aachen, Germany.

Koch R (2012): Utilizing historical information from adult and pediatric clinical trials: Results, limitations, and extensions of the meta-analytic predictive approach. 3rd Applied Bayesian Biostatistics Workshop, Aachen, Germany.

Gerß J, Wulffraat N, Wedderburn LR, Ruperto N, Wittkowski H, Frosch M, Föll D (2012): Die geplante klinische Studie PREVENT-JIA zur Validierung eines Biomarkers bei Juveniler Idiopathischer Arthritis – Bayes-Ansätze zur Nutzung von unterschiedlichem Vorwissen bei der Analyse von Überlebenszeiten. 58. Biometrisches Kolloquium (13.-15.3.2012, Berlin, Germany).

Koch R, Gerß J, Faldum A, Köpcke W (2012). Improvement of a Bayesian model: Combining results from adult and pediatric clinical trials for planning and analyzing a new pediatric trial. In 58. Biometrisches Kolloquium, March 13–15, 2012, Beuth Hochschule für Technik, Berlin, Programm, pages 162–163. Deutsche Region der Internationalen Biometrischen Gesellschaft (IBS-DR).

Gerß J (2012): Bayes-Verfahren zur Beurteilung der klinischen Relevanz eines Studienergebnisses. 57. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS). Braunschweig, 16.- 21.09.2012.

Koch R, Gerß J, Faldum A, Köpcke W (2012): Utilizing historical information from adult and pediatric clinical trials: Results, limitations, and extensions of the meta-analytic predictive approach. 57. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS). Braunschweig, 16.- 21.09.2012.

Gerß J (2013): Can policy makers trust the outcomes of Bayesian analyses? The case of clinical trials and rare diseases. Invitational conference on Bayesian analyses in supporting drug coverage decisions (24.5.2013, Amsterdam, The Netherlands).

Gerß J (2013): Bayes-Verfahren in klinischen Studien. Symposium 40 Jahre Biometrie in Münster (3.7.2013, Münster, Germany).

Koch R (2013): Anwendung des bayesianischen meta-analytisch prädiktiven Ansatzes bei unzureichender historischer Information. Symposium 40 Jahre Biometrie in Münster (3.7.2013, Münster, Germany).

Gerß J, Faldum A (2013): Adaptive Bayes-Verfahren mit Predictive Probabilities als Entscheidungskriterium in klinischen Studien. 58. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS). Lübeck, 1. - 5.9.2013.

Koch R (2013). Untersuchung von a-priori Verteilungen für Varianzparameter in einem bayesianischen meta-analytisch prädiktiven Modell zur Extrapolation historischer Ergebnisse für eine neue klinische Studie. 58. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS). Lübeck, 1. - 5.9.2013.

Gerß J, Faldum A (2014): Die "Bayesian Predictive Power" als Entscheidungskriterium in adaptiven Studiendesigns. 60. Biometrisches Kolloquium (10.-13.3.2014, Bremen, Germany).

Gerß J (2014): Bayes-Verfahren in klinischen Studien. Kolloquium des Instituts für Medizinische Biometrie und Statistik (22.1.2014, Lübeck, Germany).

Koch R, Gerß J (2014): Untersuchung einer Fallzahlformel in einem metaanalytisch prädiktiven Bayes-Modell als Maß des Extrapolationsgehalts historischer Studienergebnisse. 60. Biometrisches Kolloquium (10.-13.3.2014, Bremen, Germany).

Koch R, Gerß J (2014): Analyses of sample size formulas within a Bayesian meta-analytic predictive approach for summarizing information from historical trials. In 57th International Biometric Conference, 06. - 11. July, 2014,  Florence. International Biometric Society (IBS), 2014.

Gerß J (2015): Ein universelles Bayes-Design für einarmige Phase II-Studien mit binärem zeitlich erfasstem Endpunkt. 61. Biometrisches Kolloquium (15.-18.3.2015, Dortmund, Germany).