MedAlum lädt ein: Was plant die Krankenhausreform? / JHV

medAlum, der "Verein der Ehemaligen und Freunde der Medizinischen Fakultät Münster", bietet jährlich mehrere Einblicke in Kliniken und Institute an der Universitätsmedizin Münster an. Die Einrichtungen stellen dabei ihre Tätigkeit und ihre Leistungen in Forschung, Lehre und Krankenversorgung vor. Diesmal geht es um die anstehende Krankenhausreform und deren Konsequenzen für die Versorgung.

 

Was sich mit der Krankenhausreform 2024 ändert – und was nicht: Darüber spricht niemand Geringeres als Prof. Alex W. Friedrich, ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des münsterschen Uniklinikums in der letzten Veranstaltung des Jahres vom Ehemaligen-Verein medAlum. 

 

Weitere Informationen folgen.

Hinweis:
Direkt im Anschluss findet die Jahreshauptversammlung (JHV) 2024 von medAlum e.V. statt. Auch hierzu folgen weitere Informationen. Externe Gäste der Veranstaltung "Krankenhausreform 2024“ können gern bleiben.

Teilnahme: kostenlos, für MedAlum-Mitglieder (je nach Kapazität können auch weitere Interessenten teilnehmen; bitte fragen Sie unter medalum@uni-muenster.de oder Tel. 0251-83-58937, ob noch Plätze frei sind). Es besteht die Möglichkeit einer digitalen Teilnahme. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung per Mail. 

Sie kennen medAlum e.V. noch nicht? Der Alumni-Verein führt ein Absolventenverzeichnis mit inzwischen rund 22.500 früheren Studierenden sowie Mitarbeiterinnen/n. Mit einem Newsletter informiert er über Veranstaltungen und Neuigkeiten aus der münsterschen Universitätsmedizin.


Import date to local calendar