Geboren und aufgewachsen in Mönchengladbach, zog es mich ins schöne Lübeck, wo ich Molecular Life Science im Bachelor studierte. Für meine Abschlussarbeit untersuchte ich die Expression antimikrobieller Peptide nach einer Dextransulfat induzierten Colitis ulcerosa im Modelorganismus Drosophila melanogaster. Mit Infection Biology spezialisierte ich mich im Masterstudium. An der Universität Uppsala sammelte ich als Praktikantin bei Professor Johan Lennerstrand Erfahrungen in der molekularen Simulation von Inhibitorbindung an virale Helikasen der Flaviviridae Familie und deren Effekt im Zellkulturmodell nach einer Zika-Virusinfektion. Am Heinrich-Pette-Institut in Professor Eva Herkers Arbeitsgruppe beschäftige ich mich mit Hepatitis C Virusreplikation und Protein-Proteininteraktionen an Lipid Droplets. Dieses Projekt konnte ich dann als Masterarbeit in ihrer Gruppe an der Philipps Universität Marburg weiterführen. Seit Oktober 2020 forsche ich im Rahmen meiner Doktorarbeit am Institut für zelluläre Virologie und untersuche die Funktion von Glykanen an Zelloberflächen beim Zelleintritt humaner Papilloma- oder Polyomaviren. Das Projekt ist ein Teil der ViroCarb Initiative, welche zum Ziel hat Interaktionen unbehüllter Viren mit Polysacchariden zu charakterisieren.