Studienassistenz in Prüfstellen

Ziel dieses Kurses ist es, Studienassistenten mit den gesetzlichen Bestimmungen und internationalen Standards klinischer Studien vertraut zu machen, Kenntnisse der Methodik und Durchführung klinischer Studien zu vermitteln und damit ein effizientes Studienmanagement in den Prüfzentren sicher zu stellen. Angesprochen werden sollen Personen, die im medizinischen Bereich tätig sind. Grundkenntnisse der medizinischen Terminologie werden vorausgesetzt.

Das Curriculum Studienassistenz in Prüfstellen ist in 3 Module gegliedert:

Basismodul Studienassistenz (40 UE)

Aufbaumodul 1 Studienbüro Organisation (40 UE)

Aufbaumodul 2 Studienkoordination (40 UE).

 

In jedem Modul ist eine Telelernphase von jeweils 10 UE enthalten.

 

Nähere Information dazu sowie die Termine finden Sie in unserem Flyer.