B.5 Pathogene an Endo- und Epithel-Barrieren

Mit unserer Arbeit möchten wir die Interaktionen zwischen Pathogenen und Barrierezellen des Wirtes charakterisieren, wobei wir uns auf drei wichtige Pathogene konzentrieren (S. aureus, E. coli und das Influenza Virus). Diese Pathogene stellen Schwerpunkte in Münster dar und werden in nationalen und internationalen Konsortien untersucht, die von CiM-Wissenschaftlern geleitet werden.

FF-2013-17 Massenspektroskopie als komplementäre Methode zur MRT

Dieses Projekt soll die Lücke in Auflösung und Nachweisgrenze zwischen der MRT und komplementären histologischen Methoden schließen.