AG Gatsogiannis - KryoEM komplexer Nanosysteme

Prof. Christos Gatsogiannis, Abteilungsleiter

Wir sind ein internationales Team von Biologen, Biochemikern und Physikern unter der Leitung von Prof. Dr. Christos Gatsogiannis, die sich der Aufklärung der Architektur komplexer Nanomaschinen durch deren direkte Visualisierung mittels Cryo-EM widmet. Diese Technik erlaubt uns die direkte Visualisierung biologischer Proben wie Proteinen, Viren und großen makromolekularen Komplexen bis hin zur atomaren Auflösung, gereinigt oder sogar in ihrer funktionellen zellulären Umgebung. In Kombination mit biochemischen, biophysikalischen, molekularbiologischen und bioinformatischen Methoden können wir entscheidende mechanistische Einblicke liefern und damit einen soliden Rahmen für das Verständnis ihrer Wirkungsweise schaffen.

Unsere Forschung konzentriert sich auf das molekulare Verständnis der peroxisomalen Biogenese, ihrer Importmaschinerie und den damit verbundenen Signalwegen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das molekulare Verständnis der Mechanismen von porenbildenden Neurotoxinen und AAA-ATPasen, die eine Schlüsselrolle bei der Qualitätskontrolle von Proteinen spielen. Um unsere komplexen und vielschichtigen zentralen Fragen zu beantworten, sind multidisziplinäre Forschung, starke Synergien und modernste Infrastruktur notwendig.

International visitors of our website are kindly requested to visit the english page.

Lab Links

Logos