Portal für Medizinische Datenmodelle

"Research. Together. Now."
Werde Teil von Europas größter Forschungsinfrastruktur für medizinische Formulare.
Unser Image-Film zeigt, wie es geht: https://youtu.be/-KSeQm0MsxI

Das MDM-Portal (Medizinische Daten-Modelle) ist ein Metadaten-Repository zur Erstellung, Analyse, Freigabe und Wiederverwendung von medizinischen Formularen.

Elektronische Formulare mit Patientendaten gehören mittlerweile zum Alltag aller Mediziner und Medizinerinnen: Ob als Dokumentationsformular in der Patientenakte (EHR) oder als Case Report Form (CRF) bei einer klinischen Studie - täglich werden riesige Datenmengen erfasst. Diese Datenexplosion stellt uns vor eine große wissenschaftliche Herausforderung im Gesundheitswesen, da die Informationssysteme nicht kompatibel sind und Daten zwischen unterschiedlichen Institutionen nicht in strukturierter Form ausgetauscht werden können.

Nur ein kleiner Teil aller medizinischen Formulare sind derzeit öffentlich zugänglich. Durch diesen Mangel an Transparenz werden Prozesse zur Abstimmung von Datenmodellen im Gesundheitswesen erheblich behindert. Know-how aus bereits abgeschlossenen oder auch laufenden Studien und klinischen Dokumentationen kann nicht wiederverwendet werden.

Das MDM-Portal ist eine anerkannte deutsche und europäische Forschungsinfrastruktur und liefert einen wichtigen Beitrag zur Lösung dieses Problems. Bereits jetzt umfasst das Portal über 23.000 systemunabhängige Formulare (CDISC ODM Format, www.cdisc.org, Operational Data Model).

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite zum Projekt

Kontakt: Dr. Julian Varghese, Sarah Riepenhausen (Ärztin), Cornelia Mertens (Ärztin)

Teaser MDM-Portal

Interview mit Prof. Dugas

Förderkennzeichen: DU 352/11-1/2