Seit 1999 sind die AMLCG Studien und ab 2005 die SAL-Studien (bis 2005 Deutsche Studieninitiative Leukämie, DSIL) Teil des "Kompetenznetz Akute und chronische Leukämien". Dort entstand ein Zusammenschluss von 5 AML-Studiengruppen in der "German AML Intergroup".