Termin

Prof. Josef Penninger: "Können wir Herzen und Blutgefäße regenerieren?" (Allgemeinverständlicher Vortrag)

Prof. Josef Penninger (Foto: privat)

Neue "Münster Heart Center Lecture": Nach Prof. Valentin Fuster aus New York (2013), Prof. Axel Haverich aus Hannover (2014), Prof. Peter Carmeliet aus Löwen (2015), Frau Prof. Renu Virmani aus Gaithersburg, USA (2016), Prof. Ulrich Dirnagl aus Berlin (2017) und Prof. Hermann Haller aus Hannover (2018) erhält nun Herr Prof. Dr. med. Josef Penninger die Auszeichnung der Stiftung Herzzentrum Münster. Anlässlich der Preisübergabe hält Penninger zwei Vorträge in Münster, neben einem allgemein verständlichen am Tag der Verleihung (28.02.2020) auch noch einen wissenschaftlichen am Vortag. Am Vormittag des 28.02.2020 gibt es außerdem eine so genannte "Masterclass", bei der fünf zuvor ausgewählte junge Wissenschaftler die Möglichkeit bekommen, ihre Forschungsarbeiten mit Professor Penninger zu diskutieren.

Herr Prof. Penninger ist seit 2018 Leiter des Life Sciences Institute an der University of British Columbia. Er wurde 1990 an der Universität Innsbruck zum Thema "Phenotypical and functional analysis of intrathymic nurse (TCN)-Lymphocytes" promoviert. 1990 bis 1994 arbeitete er als Post-Doktorand am "Ontario Cancer Institute", danach bis 2003 am "Department of Immunology and Medical Biophysics" der University of Toronto. 2018 nahm er den Ruf auf die Professur für medizinische Genetik der University of British Columbia an. Zu Penningers Entdeckungen zählt die Isolierung des Gens für die Regulierung der inneren Uhr bei Mäusen. Er zeigte, dass Osteoporose genetisch veranlagt ist und hat mehr als 400 wissenschaftliche Arbeiten im Bereich Genetik und Medizin publiziert (Stand 2012), zum Teil in renommierten wissenschaftlichen Fachzeitschriften wie Nature oder Science. Außerdem wurde 2006 ein Asteroid nach dem österreichischen Genetiker benannt.

Wissenschaftlicher Vortrag 
"From haploid stem cells to human blood vessel engineering" 
27.02.2020, 17:30 Uhr
Dekanat der Medizinischen Fakultät, Großer Hörsaal, Domagkstraße 3, 48149 Münster
 

Allgemeinverständlicher Vortrag 
"Können wir Herzen und Blutgefäße regenerieren?"
28.02.2020, 17:00 Uhr
Freiherr-von-Vincke-Haus, Domplatz 36, 48143 Münster


Termin in lokalen Kalender importieren