News

Breites Engagement für Aus- und Weiterbildung: Dr. Ralf Jendyk zum Vizevorsitzenden der GHA gewählt

Dr. Ralf Jendyk (Foto: FZ)

Münster (mfm/sm) - Neues Amt für Dr. Ralf Jendyk: Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin (GHA) ist der 39-Jährige zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden gewählt worden. Schon seit 2013 engagiert sich Jendyk im Vorstand der GHA, deren Mitglieder ihn jetzt in Hannover „befördert“ haben. Hauptberuflich arbeitet der Allgemeinmediziner mit Zusatzabschluss Master of Medical Education als wissenschaftlicher Mitarbeiter und stellvertretender Leiter des Centrums für Allgemeinmedizin (CAM) der Medizinischen Fakultät der Universität Münster.

Neben seiner Arbeit im CAM und der GHA ist der Arzt, Leitlinien- und Lehrbuchautor in weiteren Vereinen wie der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM) und dem Arbeitskreis „Hochschule und Ärztliche Ausbildung“ der Ärztekammer Westfalen-Lippe aktiv. „Eine gute, fundierte und qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung“, sagt er, „sollte jede angehende Ärztin und jeder angehende Arzt erhalten. Dies zu unterstützen, dafür setze ich mich gerne ein.“ Die GHA wählt ihre Vorstandsmitglieder alle vier Jahre auf der Vollversammlung.

Folgendes könnte Sie auch interessieren: