Promotionspreis der Medizinischen Fakultät

Die Medizinische Fakultät vergibt zweimal jährlich bei der Promotionsfeier einen mit 2.500 Euro dotierten Preis für eine herausragende Doktorarbeit. Die Auszeichnung wird vom forschenden Pharmaunternehmen Pfizer unterstützt. Eine unabhängige Fachjury der Fakultät wählt die Preisträger aus. Es ist keine Bewerbung erforderlich.