Dr. Petra Gelhaus

Institut für Ethik, Geschichte und
Theorie der Medizin

Von-Esmarch-Strasse 62
D-48149 Münster

Tel.: --
Fax.: +49-251-83-55339

gelhaus [ät] uni-muenster.de

  • Publikationen

    ausgewählte Publikationen

  • Forschung

    Forschungsschwerpunkte

    • Standesethik / Professional Ethics
    • Klinische Ethik
    • Tugendethik
    • Empathy / Moral motivation
    • Clinical Decision-making
    • Krankheitsbegriff
    • Begründungsfragen in der Medizinethik
    • Ethik / Medical Humanities in der medizinischen Lehre
    • Gen-Ethik
    • Ökologische Ethik





  • Funktionen

    Funktionen und Mitgliedschaften

    • Mitglied des "Nordic Network for Philosophy of Medicine and Medical Ethics" NNPMME
    • Vorsitzende der Arbeitsgruppe "Philosophical, ethical and phenomenological aspects of ADHD" des NNPMME
    • Mitglied des "Nordic Network for Studies in Narrativity and Medicine"
    • Mitglied des "Forum för medicinsk etik", Schweden







  • Werdegang

    Wissenschaftlicher Werdegang

    2013
    Habilitation an der Medizinischen Fakultät der Universität Münster für Ethik und Theorie der Medizin, Universität Münster

    2012–
    Facharztausbildung Psychiatrie Mjölby/Motola, Schweden, Forschungsschwerpunkt Ethik und Theorie der Medizin, Mjölby/Motola, Sweden

    2011–2013
    Lehrbeauftragte für Medizinethik am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin, Universität Münster

    2011–2013
    Gastwissenschaftlerin am Department for Health and Society, University of Linköping, Sweden

    2001–2011
    Wissenschaftliche Assistentin für Medizinethik am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin, Universität Münster

    2001
    Dissertationspreis für die jahresbeste Dissertation im Bereich der Medizinischen Fakultät, Universität Münster

    1998–2001
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Medizinethik am Institut für Theorie und Geschichte der Medizin|Universität Münster

    1996–1998
    Leiterin der Geschäftsstelle der Ethikkommission, ÄK Westfalen-Lippe und medizinische Fakultät der WWU Münster

    1995–1996
    Wissenschaftliche Hilfskraft im Institut für Theorie und Geschichte der Medizin, Universität Münster

    Seit 1993
    Promotionsstudium der Philosophie, Universität Münster

    1986–1993
    Studium der Humanmedizin, Universität Münster