Vorteile und Ziele der Intensivbetreuung durch Clinic Invent

Der Schwerpunkt der Intensivbetreuung durch Clinic Invent liegt in der umfassenden und persönlichen Betreuung der Wissenschaftler, also der potenziellen Erfinder. Die Präsenz vor Ort, persönliche Beratungsgespräche, Begleitung der Forschungsprojekte sowie Aufklärung und Information über das Patentwesen sollen bei den Wissenschaftlern das Interesse an Schutzrechten wecken und mittelfristig ein nachhaltiges „Patentbewusstsein“ aufbauen.

Durch eingehende Prüfung der wissenschaftlichen Ergebnisse auf patent- und marktrelevante Inhalte und Ansätze z.B. im Rahmen von Publication-Screens, stellt Clinic Invent eine hohe Qualität der Patentanmeldungen und Erhöhung der Verwertungschancen sicher. Auf diese Weise soll innerhalb Medizinischen Fakultät ein positives, patentfreundliches Umfeld geschaffen werden.

Aus der Intensivbetreuung ergeben sich folgende Vorteile für Wissenschaftler und die Medizinische Fakultät:

  • Aufbau einer internen Patent- und Verwertungsstruktur innerhalb der Medizinischen Fakultät
  • Erhöhung der Zahl der Erfindungsmeldungen durch Begleitung der wissenschaftlichen Projekte
  • Erhöhung der Zahl der marktrelevanten Patentanmeldungen
  • Hohe Qualität der Patentanmeldungen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte
  • Erfolgreiche Verwertung der Patentanmeldungen / Patente z.B. durch Lizenzierung oder Verkauf
  • Finanzieller Profit aus der Kommerzialisierung für die Medizinische Fakultät und der Erfinder