Tumor- und Zellbiologie

In diesem Forschungsschwerpunkt beschäftigen wir uns mit molekularen und zellbiologischen Grundlagen der Tumor-
entstehung. Im Focus stehen dabei Tumore des Verdauungstraktes insbesondere das Pankreas-Adenokarzinom, der dritthäufigsten Tumor des Gastrointestinaltraktes, der ein hohe Sterblichkeitrate aufweist. Entscheidend für den Verlauf maligner Tumorerkrankung ist die Tendenz der entarteten Zellen, Zell-Zellkontakte aufzulösen und aus dem primären
Tumor ins umliegende Gewebe zu wandern.
Wir etablieren in unseren Laboren neue biophysikalische Techniken, wie die Digitale Holographische Mikroskopie und die Impedanzspektroskopie. Beide Technologhien finden dabei Einsatz in der umfassenden Charakterisierung von Zell-
adhäsion und -migration.
Des Weiteren werden diverse Typen von Tumorzelllinien bezüglich der allgemeine Zusammensetzung und insbesondere ihrer Adhäsionsproteine fluoreszenzmikroskopisch, molekularbiologisch und biochemisch analysisert.