Biomedizinisches Technologiezentrum

Willkommen im Biomedizinischen Technologiezentrum (BMTZ), einer Einheit der Medizinischen Fakultät Münster.

Das BMTZ bietet neue Technologien in der zellbiologischen Forschung, Nanotechnologie, Biophotonik und in der Entwicklung  innovativer Technologien zur medizinischen Diagnostik. Im Fokus liegen hierbei die folgenden Forschungsschwerpunkte:

> Nanotoxikologie

> Tumor- und Zellbiologie

> Label-freie Bildgebungsverfahren (Bio-Imaging)

> Digitale Bildanalyse und Diagnostik.

In Forschungs- und Entwicklungsprojekten, sowohl mit medizinischen als auch industriellen Partnern, arbeiten wir in interdisziplinären Teams, bestehend aus Biologen, Medizinern, Chemikern, Physikern und Ingenieuren. Das ermöglicht uns zeitnah und effizient ergebnisorientierte Lösungen zu finden.

Das BMTZ ist eng verbunden mit Kliniken und Instituten des Universitätsklinikum Münster und der WWU sowie mit weiteren nationalen/internationalen Forschungseinrichtungen. Seit seiner Gründung im Jahr 2011 wurden zahlreiche Projekte (BMBF, EU, NRW, GIF) durchgeführt.