Symposium "Medizinstudium 2030" am 01.02.2020

Samstag, 1. Februar 2020, 9.30 - 12.30 Uhr
Lehrgebäude am Zentralklinikum, 1. OG
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A6
48149 Münster

2020 wird der Münsteraner Kurs „Anatomie und Bildgebung“ 20 Jahre alt. Als interdisziplinäre Veranstaltung der Anatomie und der Fächer der Strahlenmedizin vermittelt er bereits in der Vorklinik klinische Fertigkeiten wie körperliche Untersuchung, radiologische Bild-Analyse und Sonographie. 2.500 Studierende haben bislang teilgenommen. Dieses kleine Jubiläum lässt uns fragen: Wie wird das Medizinstudium im Jahr 2030 aussehen? 2020 assoziieren alle an medizinischer Lehre Interessierten mit dem „Masterplan Medizinstudium 2020“. Er zielt auf eine kompetenzorientierte Neustrukturierung des Studiums und der stärkeren Vergleichbarkeit von Regel- und Modellstudiengängen.
Für die Diskussion haben wir zwei hervorragende Vertreter entsprechender Standorte gewinnen können. Martina Kadmon wirkt als Gründungsdekanin der Medizinischen Fakultät in Augsburg. Dort beenden 2020 die ersten Studierenden ihr 1. Semester in einem neu konzipierten Modellstudiengang. Im benachbarten Ulm hat Tobias Böckers als Studiendekan langjährige Erfahrung mit dem dortigen Regelstudiengang med@ulm.
Bitte melden Sie sich hier an

  Einladungsflyer